Gemeinde Vaduz und Liechtensteinisches Rotes Kreuz

Der Neubau an der Zollstrasse 56 ist ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinde Vaduz und dem Liechtensteinischen Roten Kreuz. Das an drei Verkehrsachsen gelegene Gebäude  beherbergt drei unterschiedliche Nutzungen auf drei Etagen. In der obersten Etage finden sich die Verwaltungsräumlichkeiten der beiden Parteien. Auch aus der Vogelperspektive findet sich die zahl Drei in den einladenden Innenhöfen wieder. Entstanden ist eine Broschüre über das Gebäude an der Zollstrasse 56. Die Gestaltung orientiert sich stark an den Gebäudemassen, dem Aufbau der Stockwerke und den Tätigkeiten der Gebäudenutzer*innen.

Drei Nutzungen.
Drei Etagen.
Drei Innenhöfe.