Hier bist du richtig, wenn du eine kreative Person suchst, die sowohl den Blick fürs Detail – Farben, Formen, Haptik und Typographie – als auch für das Grosse – Orientierung am Zielpublikum, Kommunikation und Zeitmanagement – zusammenbringt.

Ich beschreib dir meine Arbeitsweise, damit du weisst, worauf du dich einlässt, wenn du ein Projekt mit mir startest: Ich arbeite gern für dich, aber noch lieber mit dir zusammen. Denn die besten Ergebnisse entstehen im Austausch miteinander. Ich nehme gern gute Inhalte und Ideen an und mache daraus Dinge, die nicht nur schön sind, sondern auch funktionieren. Ich stelle Fragen, setze mich mit Ideen auseinander und bin ehrlich zu mir und dir als meiner Kundin und meinem Kunden. Klarheit und Sachlichkeit kann ich, und verspielt und überraschend steht mir gut. Ich experimentiere gerne und freue mich, immer wieder neue Wege einzuschlagen. Und wenn der Zufall einschlägt. In all dem bin ich geübt und erprobt.

Ich habe mich früh selbstständig gemacht, weil ich dann zur Hochform auflaufe, wenn ich auf meine Kundinnen und Kunden frei von Agenturstrukturen und somit zielgerichtet eingehen kann. Ich habe ein breites Netzwerk an kreativen Menschen aufgebaut, die ich bei der Umsetzung von Projekten nach Bedarf ins Boot hole. So sitzt das Fachwissen versammelt am Tisch, das auch gebraucht wird für dein Projekt. Es denken genau die mit, die wichtig sind. Keiner mehr und keine weniger. Und wer koordiniert das alles? Ich behalte auch bei grossen Projekten den Überblick und die Fäden in der Hand.

Und manchmal muss man durchatmen. Den Kopf lüften. Sich vergessen, um sich wieder zu finden. Es tut mir gut, aus Räumen auszubrechen, weil die Inspiration zuweilen an ganz unerwarteten Orten zu einem kommt: auf der Strasse, im Museum, bei einem Gespräch – und ganz oft in Kombination mit einem feinen Kaffee.